Buchrezension

Buchrezension: Wir sehen dich sterben

„Wir sehen dich sterben“ ist ein sehr spannender Thriller um Personen, welche teils ohne ihr Wissen ein Kamera-Implantat im Auge haben und nun nacheinander umgebracht werden. Die Morde werden live über Stream übertragen und die Protagonisten haben die kaum mögliche Aufgabe, dem Mörder das Handwerk zu legen, während sie ihm bei seinen Taten durch das Auge des Opfers zuschauen müssen. Ein Maulwurf sitzt bei der Polizei, das schränkt auch die üblichen Prozesse der Polizeiarbeit deutlich ein. Der Thriller weist einen hohen Spannungsbogen auf, mich hat das Buch gar nicht mehr losgelassen. Die Protagonisten haben alle ihre Ecken und Kanten, man schwankt selbst mit zwischen Sympathie und Misstrauen. Ein lesenswertes Buch mit spannender Technologie als Grundkonstrukt und einer fesselnden Geschichte, in die alles eingebettet ist. 

Fazit: 5 von 5 Sternen !

  • Wir sehen dich sterben
5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um diese Webseite vollständig und ordnungsgemäß verwenden zu können solltest du der Verwendung von Cookies zustimmen.
Wir speichern keine unnötigen Daten über unsere Nutzer.
Bitte klicke auf akzeptieren, wenn du uns unterstützen willst und die Webseite ordnungsgemäß verwenden willst.
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen