Buchrezension

Buchrezension:

FBI-Agentin Smoky Barrett hat es nicht leicht. Vor kurzem musste sie miterleben, wie ein brutaler Killer in ihrem Beisein ihren geliebten Mann und ihre Tochter gequält und dann getötet hat. Und jetzt sitzt sie im Flugzeug nach San Francisco, wo ihre Freundin aus Uni-Tagen Annie King ebenfalls grausam umgebracht worden ist. Noch schlimmer ist, dass der perverse Mörder Annies kleine Tochter — ihr Patenkind — drei Tage lang an die verwesende Leiche gekettet hat, bevor er der Polizei einen Hinweis gab. Am allerschlimmsten aber: Er hat eine Nachricht für Barrett hinterlassen. Es ist ein Brief, in dem er neue Morde ankündigt und behauptet, in direkter (Blut-)Linie von Jack The Ripper abzustammen!

 

Rezension:

Selten habe ich ein Buch gelesen, dass mir so nah gegangen ist. Ich habe das Buch gelesen und konnte es nicht mehr weglegen – innerhalb eines Nachmittags und Abends hatte ich das Buch durchgelesen. Die Szenen und die Personen sind so genau beschrieben, dass man alles wie vor seinen Augen sieht. Und es sind mir an mehr als einer Stelle die Tränen gelaufen.

Achtung: Diese Buch ist nach meiner Empfehlung erst ab 18 Jahren zu lesen !

Es ist das erste Buch einer Serie über die FBI-Agentin  Smoky Barrett und ihr Team und ich bin jetzt so angefixt das es hier wohl bald mehr darüber zu lesen geben wird.

Lest selber und bewertet – mich würden auch eure Meinung interessieren !

 

  • Die Blutlinie
5
Sending
User Review
0 (0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.