Buchrezension

Buchrezension: Wédora – Staub und Blut

Diesmal möchte ich eine Buchrezension zum ersten Teil der Sandmeer-Chroniken „Wédora – Staub und Blut“ schreiben. Ich bin ebenfalls ein großer von Markus Heitz und seinen Romanen. Ich nenne die Drachen- und Vampirreihen mein Eigen und habe auch viele andere Bücher gelesen (Zwerge, Albae). In der Bücherei bin ich über „Wédora – Staub und Blut“ gestolpert und bin von der Kurzbeschreibung in Bann gezogen worden. Noch dazu kommt, dass ich ein Verehrer der Dune-Reihe bin und Städte in Wüsten genial finde. Auch die Idee aus einem Rollenspiel eine Roman-Reihe zu generieren ist genial !

Der Leseweg durch den Roman, die Umgebung und auch die Beschreibungen sind tpisch für Markus Heitz. Und natürlich waren die beiden Hauptfiguren mir gleich ans Herz gewachsen – Liothan und Tomeija passen super in die „Welten“ ! Durch das Buch läuft ein roter Faden und viele weitere Fäden werden mit der Zeit (und den Seiten) wieder zusammengefügt (aber leider nicht alle) ! Auch das Ende ist für mich für einen ersten Teil eines Zyklus vollkommen in Ordnung !
Nun aber die Gründe warum es nur 4 Sterne von mir gibt.
Zuviele Bestandteile der Geschichte bleiben einfach offen: Was macht Dyar-Corron, Irian Ettras, das Smaragdene Wasser, den Darémo und viele andere Personen zu dem was sie sind. Ist ihre Geschichte wirklich wichtig ? Am Ende ist man gezwungen den zweiten Teil zu lesen weil man sonst das große Ganze nicht versteht. Ich werde den zweiten Teil “ Wédora – Schatten und Tod“ noch lesen, weil sonst das Ungewisse an mir nagt – und das stört mich !

Fazit: Mir gefällt der erste Teil sehr gut – das Kopfkino ist voll am Arbeiten – einzig die Menge der offenen, losen Fäden sind mir einfach zu viele. Ob man die Bücher kaufen soll, werde ich erst nach dem Lesen des zweiten Teils bekannt geben ! Daher 4 von 5 Sternen !

  • Wédora - Staub und Blut
4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um diese Webseite vollständig und ordnungsgemäß verwenden zu können solltest du der Verwendung von Cookies zustimmen.
Wir speichern keine unnötigen Daten über unsere Nutzer.
Bitte klicke auf akzeptieren, wenn du uns unterstützen willst und die Webseite ordnungsgemäß verwenden willst.
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen