Wanderung

Madeira – Wanderung 7 – Der Kastanienweg über den Pass der Verliebten

Die siebte Tour ging von unserem Hotel Eira do Serrado nach Curral das Freiras (Rother Wanderführer Tour 36) und von dort über den Boca dos Nomerados nach Estreito de Camara de Lobos.

Ausrüstung:
kurze Hosen
Halbschuhe (Trekking)
Stöcke !

Distanz: ca. 11 km
Zeit: ca. 5 Stunden
Höhenmeter aufwärts: ca. 800m
Höhenmeter abwärts: ca. 1340m

Trittsicherheit: 2
Schwindelfreiheit: 3

Bei dieser Tour gab es das erste Mal wirklich Probleme. Der Abstieg nach Curral das Freiras war problemlos auf breiten Serpentinenwegen.

Danach ging es durch den Ort immer weiter bergab bis zu einem Wendepunkt für Autos (Endstation Bus). Hier half uns eine nette Frau den richtigen Weg zu finden und meinte das dieser zum Boca empor führt. Allerdings war nach wenigen Metern eine Sperre.

Laut Webseite des Fremdenverkehrsverbandes Madeira war dieser Weg nicht gesperrt.

http://www.visitmadeira.pt/de-de/nutzliche-info/wanderungen/warnhinweis-fur-wanderer-und-liste-den-wanderwege

Erst später haben wir verstanden, dass hier nur die grossen ausgewiesenen Wanderwege aufgeführt sind. Wir waren der Meinung dass die Sperrung nur wegen der neuen Brücke wäre und haben die Brücke umgangen.

Danach sind wir ganz normal den Berg hinauf gewandert. Der Weg war schön, klar zu erkennen und ohne Probleme zu laufen.

Nach etwas mehr als einer Stunde sind wir in ein Gebiet gekommen mit verbrannten Bäumen und Erdrutschen. Wir haben daraufhin unsere Trekking-Agentur angerufen(auf dem Handy haben wir gesehen das diese uns 10 min vorher versucht hat zu erreichen – Vibration), die uns daraufhin mitgeteilt hat, dass die Strecke nicht weiter gelaufen werden kann und wir umkehren müssen. Damit war unsere Tagestour leider zu Ende. Unser Fehler – wir hätten an der Sperre an der Brücke gleich nachfragen sollen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.