Urlaub

Urlaub: Residence „La Fonte“ in Nisporto/Elba

Wir haben dieses Jahr einen zweiwöchigen Sommerurlaub auf Elba in einer Ferienwohnung der Residence „La Fonte“ verbracht.

Von uns empfohlene Reiseführer gleich zu Beginn:

[amazon_link asins=’3763344829,3831727465,3956541979,382972747X,B000YBVVQ2′ template=’ProductCarousel‘ store=’tobilektri-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’6615c990-f124-11e7-8551-773f783f1638′]Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate Link. Solltet ihr über diesen Link etwas kaufen, unterstützt ihr dadurch meine Arbeit, ohne das es euch einen Cent mehr kostet. 🙂

Diese haben wir über Interchalet gebucht von 12.08. – 26.08. .

Hier ein Link zu der Ferienwohnung bei Interchalet:

https://www.interchalet.de/detail.cfm?object_code=NIS151&object_name=Residence+La+Fonte

Die Ferienwohnung NIS 151 ist für bis zu 6 Personen bewohnbar.  Der beschriebene Weg im Anreisedokument von Interchalet ist folgender:

Hierbei muss man über 2 Pässe fahren. Geschickter ist die Strecke über Bagnaia. Ab Bagnaia wird die Strasse etwas schmäler, aber trotzdem deutlich besser wie die Strecke über Rio nell’Elba.

Zudem ist sie kürzer und schneller. Wir haben sie nach dem ersten Tag immer genutzt.

Die Wohnungen liegen sehr schön am Hang und man hat Sonnensegel über der Terrasse und eine wunderbar Sicht.

Im Ort gibt es einen kleinen Supermarkt und es gibt am Strand ein Restaurant, sowie eine Pizzeria auf dem Campingplatz von Nisporto.

Wir hatten in den zwei Wochen jeden Tag Sonne bei Temperaturen zwischen 28 und 34 Grad.

Die erste Woche hat es leider nicht so gut mit uns gemeint. Laut Beschreibung von Interchalet ist WLAN kostenfrei nutzbar. Diese ging allerdings die ersten 3 Tage nicht. Mit einer der Gründe diese Ferienwohnung zu buchen war die Aussage

Haustier nicht erlaubt.

auf der Homepage von Interchalet. Da meine Frau wie auch ich allergisch auf Hunde und Katzen sind war dies für uns wichtig. Allerdings wurde unsere Nachbarwohnung in der ersten Woche von einer italienischen Familie mit Hund (wenn auch ein kleiner) bewohnt. Die Vermieterin ist meist nur Samstags in der Anlage oder wenn es Probleme gibt. Dafür ist ihre Telefonnummer bekannt um mit ihr in Kontakt zu treten. Die ersten Tage hatten wir besonders mit der Wasserversorgung und dem Abwasser Probleme. Die Toilettenspülung war sehr schwach, so dass man etwa 3-4 mal komplett spülen musste. Zudem gab es eine Verstopfung des Abwassers – wenn ich in der Küche Wasser anmachte kam dieses in der Dusche wieder heraus. Grund hierfür waren Nudeln und Dreck in der Leitung. Dies wurde nach 4 1/2 Tagen behoben (verzögert durch den 15.08. – Feiertag). So haben wir 2 Tage überhaupt nicht geduscht weil es so eklig war.  Im Spiegelschrank ist nur eine der zwei Glühbirnen vorhanden.

In der Wohnung sind viele Ameisen (kleine) unterwegs -für die uns Insektenvernichter von der Vermieterin gegeben wurde. Daran gewöhnt man sich. Schwieriger ist es mit den Mücken, oder besser gesagt den Wänden der Wohnung. Spasseshalber haben wir sie die „Walls of death“ genannt bei der Anzahl der Mücken und dem Blut der Vormietern an den Wänden.

Nachdem die Probleme mit dem Wasser mit Unterstützung der Vermieterin und Interchalet behoben wurden konnten wir auch die Wohnung geniessen. Leider hat uns das ganze 5 von 14 Tagen gekostet.

Die Küchenzeile ist für italienische Verhältnisse sehr gut bestückt. Es ist ein Gasherd mit Selbstzündung, ein Backofen eine Abzugshaube und ein Kühlschrank mit Gefrierteil vorhanden. Angenehm wäre ein Wasserkocher aber das ging auch gut mit Töpfen. Beim Besteck waren anfangs nur 3 Messer, 5 Gabeln, 5 Tassen und 5 Gläser sowie 5 kleine Teller vorhanden. Komisch für eine 6-Personen-Wohnung. Das Besteck wurde uns von der Vermieterin (nach 4 Tagen) aufgefüllt.

Blick in das Schlafzimmer mit 2 Einzelbetten. Dieses verfügt über ein kleines Fenster.

Blick in das Schlafzimmer mit Doppelbett

Das Beste an der Anlage ist auf jeden Fall der Pool.

Unserer Meinung nach ist die Wohnung gut geeignet für 4 Personen. Bei 6 Personen wird es sehr eng und die sanitären Anlagen sind zu klein.

Der Urlaub war nach der Behebung der Probleme sehr schön. Die Anlage ist ruhig, der Strand ist gut zu erreichen (ca. 600m).

Allerdings würde ich nicht mehr im August fahren, da Elba absolut überfüllt war.

Wenn ich den Preis anschaue (ca. 2500 €), die Probleme und die Ausstattung würde ich 3 von 5 Sternen geben.

[amazon_link asins=’3763344829,3831727465,3956541979,382972747X,B000YBVVQ2′ template=’ProductCarousel‘ store=’tobilektri-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’6615c990-f124-11e7-8551-773f783f1638′]

Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate Link. Solltet ihr über diesen Link etwas kaufen, unterstützt ihr dadurch meine Arbeit, ohne das es euch einen Cent mehr kostet. 🙂

  • Residence "La Fonte"
3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.