Unterkunft, Urlaub

Madeira – Hotel Residencial Amparo in Machico

Zum Start in die 2 Wochen Trekking durch Madeira sind wir für 2 Nächte im Hotel Residencial Amparo in Machico untergekommen. Dieses liegt in einer ruhigen Seitenstrasse (Fussgängerzone) von Machico knapp 50 m vom Strand (Stein , etwa 100 m vom Sandstrand) entfernt.

Wir hatten ein Doppelzimmer im 2. Stock mit kleinem Balkon und Blick auf die Promenade und sogar auf den Strand. Das Hotel liegt sehr zentral und innerhalb von 300 m sind 3 Supermärkte(Continente hat die grösste Auswahl) und ein Obstladen.  Das Bett war mit 1,40 m relativ schmal.

Leider ist vor dem Hotel auf der Meerseite ein Restaurant. Ab dem Nachmittag läuft die Küchenentlüftung auf dem Dach und die Klimaanlage – bis 24 Uhr. Insofern war bis dahin ein Lüften nicht möglich. Das Bad war vollkommen in Ordnung mit WC, Badewanne, Bidet und Waschbecken. Seife ist aus dem Spender vorhanden. Einen Aufzug gibt es im Hotel nicht – so mussten wir die Koffer die 2 Etagen hoch tragen. Das Frühstück ist einfach aber ausreichend.

Wir hatten hier Halbpension und hätten das Abendessen im Frühstücksraum oder in der Fussgängerzone (wofür wir uns entschieden) .

Essen ersten Abend:
Vorspeise – Fischsuppe/Salat
Hauptspeise – Hähnchen Amparo
Nachspeise – Kokoskuchen mit Eis

Essen zweiter Abend:
Vorspeise: Tomatensuppe mit Ei/Salat
Haupspeise: Tintenfischragout / Fleischspiess mit Pommes
Nachspeise: Mangopudding / Karamellpudding

WLAN ist inklusive !

  • Hotel -Ausstattung
  • Zimmer - Ausstattung
  • Service
  • Verpflegung
  • Lage
3
Sending
User Review
0 (0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.