Produkttest

Produkttest: Spee Aktiv & Color Duo-Caps

Wir durften diesmal Spee Aktiv & Color Duo-Caps testen. Wir haben gleich nach dem Abholen von Rossmann(von dem wir das Testprodukt haben) die erste Wäsche gemacht. Die Nutzung ist natürlich super einfach — in die Waschmaschine legen, die Wäsche drauf und anmachen. Es war Buntwäsche und das erste beim Aufmachen der Waschmaschine was aufgefallen ist war der Geruch – er war sehr intensiv, nicht zu aufdringlich aber er ist in der Wäsche geblieben. Manche Leute haben ja damit Probleme, da würde ich dann abraten. Die Wäsche ist alles ordentlich sauber geworden und war einfach aufzuhängen und danach zu bügeln. Insofern finde ich die Duo-Caps vom Waschen her super – umwelttechnisch ist das natürlich nicht so toll. Beim Auflösen wird wohl nicht alles aufgelöst und Mikroplastik wird mit dem Wasser ausgeschwemmt.

 

Fazit: Riecht angenehm und ist einfach zu nutzen – über den Umweltschutz denkt man lieber nicht nach.

Mit dem Waschen von Trikots/mit Plastikdruck beklebter Kleidung solle man wohl aufpassen, da löst sich der Plastikdruck ab!  Danke an Udo für den Kommentar unter dem Artikel.

[amazon_link asins=’B06XRVSCNV,B06XSDQDYC‘ template=’ProductCarousel‘ store=’tobilektri-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’47f127f7-f125-11e7-8382-6fe414708753′]

Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate Link. Solltet ihr über diesen Link etwas kaufen, unterstützt ihr dadurch meine Arbeit, ohne das es euch einen Cent mehr kostet. 🙂

  • Spee Aktiv & Color Duo-Caps
3

2 Comments

  1. Hab die Spee DuoCaps zum Waschen zweier Fußballtrikots verwendet. Ergebnis bei 40 Grad und Pflegeleicht als Waschgang ist: „Rückennummern lösen sich auf, verkleben mit dem Trikot“. Die Trikots sind nun in der Tonne. DuoCaps als besser nicht für Trikots verwenden.

    1. Hallo,

      erstmal danke für den Kommentar und das Lesen unseres Blogs 🙂
      Zu den DuoCaps: das ist spannend zu wissen, ich nehme das die nächsten Tage Mal in die Bewertung auf, danke! – wir sind eh schon wieder abgesprungen, ich konnte das umweltpolitisch nicht verantworten.

      LG
      Tobias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.